Profil



 

Berufliches

Sozialpädagogin (1973- 1980)
Ausbildung in Westberlin, Tätigkeit in Zürich

Redaktorin / Moderatorin Schweizer Radio DRS (1980-1996)
Sendungen in den Bereichen Unterhaltung, politische Aktualität, Kultur, Jugend. Mitglied der Führungscrew von Radio DRS3, Redaktionsleitung der Hintergrundsendung «Input». Reportagen, Dokumentationen, Livediskussionen, Theaterkritiken. Moderation der Gesprächssendung «Focus».

Programmplanerin Wort in der DRS3-Leitung.

Redaktorin / Moderatorin Schweizer Fernsehen DRS (1985-1996)
Gesprächsleitung der Diskussionssendung "Dienstagsclub", Redaktion und Moderation der Frauentalkshow "Belladonna", Moderation "Begegnungen" (3Sat)

Dozentin, Erwachsenenbildnerin (1989-1996)
Leitung von journalistischen Aus- und Weiterbildungsseminaren bei Radio DRS und am Medienausbildungszentrum Luzern. Medientraining, Workshops für Öffentlichkeitsarbeit

Dienstchefin Amt für Soziokultur der Stadt Zürich (1997-2001)
Leitung der soziokulturellen Einrichtungen des Stadtzürcher Sozialdepartements

Kommunikationsberaterin, Texterin, Moderatorin, Buchautorin (seit Ende 2001 - siehe Angebot)

 

Weiterbildungen 

Certificate of Advanced Studies in Politischer Kommunikation an der ZHAW (2009)

Zertifikatslehrgang am österreichischen Institut für Biografiearbeit (2015)

Privates

Wohnort: Zürich (meistens) und ein kleines Dorf im Südburgund (zwischendurch)

Familie: 1 Mann, 1 Katze, 1 kleiner Hund, 1 grosser Hund

Sternzeichen: Schütze, Aszendent Jungfrau

Mag gern: Amarone, Earl Grey, Grey's Anatomy, den Geruch von schlafendem Hund, das Wohltemperierte Klavier, politische Diskussionen, Kochkunst ohne Tralala, die Buddenbrocks, den Genitiv

Mag nicht: Tee ohne Zitrone, Blisterpackungen, schlampige Texte, Bleistiftabsätze, Nominativ-Akkusativ-Fehler, Wichtigtuerei und elitäres Geschwurbel, Schweinefleisch

 

 

Website realised by Wysocki Design | html | css | Login